Saturday, December 16, 2017

Der kalte Himmel. 2001.

Der kalte Himmel. 2001.
 DE. Hallertau, 1967. Der sechsjährige Felix, Sohn des einfachen Hopfenbauers Paul, ist ein introvertierter Einzelgänger. Allein für sich lauscht er dem Radio und kennt alle Wetterberichte des vergangenen Jahres auswendig. Kaum jemand ahnt, dass der Sonderling auf seine Weise hochintelligent ist: Felix hat eine große Vorliebe für Zahlen, kann blitzschnell kopfrechnen, obwohl es ihm niemand beibrachte. Bei seiner Einschulung scheitert er jedoch an den einfachsten Aufgaben. Er kann nicht still sitzen und versteht nicht, was die Lehrerin von ihm will. In den Augen anderer Eltern ist er schlecht erzogen, der Rektor will ihn auf die Hilfsschule schicken, die abergläubische Großmutter organisiert mit dem Dorfpfarrer gar eine Teufelsaustreibung. Allein seine Mutter Marie stemmt sich gegen diese Wand der Ablehnung, denn sie ahnt, dass ihr Felix weder besessen noch schwachsinnig ist. Maries letzte Hoffnung ist der idealistische, junge Kinderpsychiater Niklas Cromer.
EN. In 1967 Germany a farmer woman does whatever she can, against heavily stacked odds, to save her 6-year-old boy, because she recognizes that he is intelligent and not treated right by the people trying to control him. She travels first to Munich, then to Berlin to find advice from psychiatrists. Whenever she sees that the doctors don't do him any good, she pulls him out and moves on.
Finally a young psychiatrist in Berlin comes to a helpful diagnosis, but at the time public health insurance does not pay for psychiatric treatment. This has to change.
TV movie, two parts, 89 min each.
Director: Johannes Fabrick.
Cast: Christine Neubauer, Eric Hermann, Marc Hermann, Tim Bergmann, Marcus Mittermeier,  Natascha Paulick, Monika Baumgartner, Joelle Rose Kleber, Wolfgang Hubsch, Wolfgang S. Zechmayer, Johanna-Christine Gehlen.
Germany, 2001.
Language: German, Russian.
Download Der kalte Himmel.
Der kalte Himmel. 2001.
Der kalte Himmel. 2001.